Aufstellungen und Beratung

Dr. Andreas Tapken



​Herzlich willkommen auf meiner Webseite.

Der Mensch, seine Geschichte und seine Entwicklung – darum geht es mir in meiner Arbeit. Ich begleite Veränderungen und unterstütze dabei, eigene Kräfte und Ressourcen zu erkennen und zu nutzen. 

Mein Angebot umfasst Workshops zu Familien- und Systemaufstellungen und die Beratung im Einzel- und Paarsetting.


Nächste Veranstaltungen

Hier finden Sie die Termine für die nächsten offenen Aufstellungsworkshops.

Jeder Workshop hat einen thematischen Schwerpunkt. Sie können aber gerne auch dann teilnehmen, wenn Ihr Anliegen nicht genau zum Schwerpunktthema passt. Meist gelingt es, flexibel auch andere Anliegen aufzugreifen.

Aufstellungsworkshop
Persönlichkeit und Wachstum
07. November 2020, 10 - 18 Uhr, Oberhausen

Sich selbst besser verstehen. Eigene Prägungen, Denk- und Verhaltensmuster erkennen, um freier entscheiden und handeln zu können. 
Ein Workshop, um die eigenen Kraftquellen zu sehen und Klarheit für den weiteren Weg zu gewinnen.

Aufstellungsworkshop
Beziehung und Partnerschaft
05. Dezember 2020, 10 - 18 Uhr, Oberhausen

Ich und Du und unsere Beziehung. Die eigene Geschichte und die eigenen Muster in Bezug auf Nähe, Liebe, Erotik.
Ein Workshop für Paare und Singles, für Enttäuschte und Verliebte. Es geht immer nur um das Eine: Lieben lernen. 

Aufstellungsworkshop
Beruf, Job, Karriere, Weiterentwicklung
23. Januar 2021, 10 - 18 Uhr, Oberhausen

Unsere Arbeit ist wichtig, auch wenn sie nicht alles ist. 
Ein Workshop über alles, was dazu gehört: Berufswahl, Neuorientierung, Misserfolg, Geld, Berufung, ...

Wozu Aufstellungen dienen

Created with Sketch.

Aufstellungen sind eine intensive und effektive Methode, um sich persönliche Fragestellungen und Beziehungen anzuschauen. Sie können helfen, Klarheit über die eigene Lebenssituation zu gewinnen und Lösungen zu sehen.

Worum es in Aufstellungen geht

Created with Sketch.

Persönliche Entwicklung

Manchmal haben wir uns festgelaufen. Die Dinge in unserem Leben fließen nicht mehr wie gewohnt. Durch Trennungen, berufliche Veränderungen oder Krankheit sieht unser Leben mit einem Mal anders aus. Oder innerlich ist etwas in Bewegung gekommen, das sich als Unruhe und Suche nach neuen Möglichkeiten oder Perspektiven zeigt, die wir aber oft noch gar nicht verstehen oder greifen können. Aufstellungen helfen, für sich selbst einzustehen, Stand zu gewinnen, authentisch zu sein.


Familie, Partnerschaft, Beziehung

Beziehungsdynamiken zwischen Partnern oder in Familien lassen sich mit Aufstellungen sehr gut erkennen und oft schnell und plastisch sichtbar machen. Dabei wird häufig deutlich, dass wir bestimmte Verhaltensmuster oder Weisen, Beziehungen zu gestalten, die wir irgendwann einmal erlernt haben, immer noch wiederholen - oftmals ohne es zu wissen. Das hat Auswirkungen in der Partnerschaft, in Familien, in der Liebe und Sexualität. Aufstellungen können ein erster Schritt sein, um Beziehungen freier, kreativer und echter zu gestalten.


Berufliche Entwicklung
Sich klar zu werden, wohin der eigene berufliche Weg führt, ist für viele sehr mühsam. Was sind meine Begabungen? Was zieht mich an? Was traue ich mir zu? Diese Fragen können nach Ausbildung und Studium auftreten. Nicht selten zeigen sie sich erst nach Jahren in einem Beruf. Irgendwie passt der Job nicht mehr. Unvorstellbar, das noch für viele Jahre weiter zu machen. Oder persönliche Weiterentwicklungen rufen danach, sich auch beruflich zu verändern. Hier können Aufstellungen helfen, Ordnung in die tausend Gedanken und Gefühle zu bringen, die solche Entscheidungen begleiten.


Was Aufstellungen bewirken

Created with Sketch.

Der wichtigste Effekt von Aufstellungen, der Teilnehmer immer wieder neu erstaunt, ist, dass sie innere (meist unbewusste) Bilder und Annahmen sichtbar werden lassen, die sie über sich selbst und ihre Beziehungen haben. Sie werden durch die Aufstellung im Raum erlebbar. Sie lassen sich erkennen und verstehen. Deswegen ist es möglich, eine eigene Haltung und Position dazu zu entwickeln. Wer sich versteht, kann Verantwortung für sich selbst übernehmen. Genau darum geht es im Kern: Verantwortung für sich selbst und ein Zugewinn an Freiheit.

Wie genau Aufstellungen ablaufen, lesen hier.